In vino veritas...
Weinhaus Ibald
mueller thurgauDie Kreuzung aus Riesling und Madeleine Royale ist zweitwichtigste Rebsorte des Gebietes und nimmt etwa 14 Prozent der Rebfläche an Mosel, Saar und Ruwer ein. Die Fruchtsäure dieser Sorte ist weniger stark ausgeprägt, die Trauben ergeben milde Weine. Im Bukett des Müller-Thurgau ist ein Muskatton typisch. Im modernen Ausbaustil wird der Wein auch als Rivaner bezeichnet, der meist trocken oder halbtrocken ausgebaut wird und frische, fruchtige sowie Kräuter-Aromen aufweist.










 
 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok