In vino veritas...
Weinhaus Ibald
Riesling, die „Königin der weißen Reben“, wird seit dem Mittelalter an Mosel,
rieslingSaar und Ruwer angebaut. Heute sind rund 60 Prozent aller Weinberge im Gebiet mit dieser Rebsorte bepflanzt. Die Trauben reifen spät und ergeben feinfruchtige, rassige und elegante Weine, die wie kein anderer Weißwein den Charakter ihrer Herkunft – das „Terroir“ – widerspiegeln. Duft und Geschmack sind häufig von den Aromen weißer Früchte wie Apfel, Birne, Pfirsich sowie von Blüten und Kräutern geprägt. Bei sehr reifen Weinen sind die Aromen gelber Früchte wie Aprikose, Mirabelle, Ananas und Lychee typisch, edelsüße Weine erinnern häufig an exotische Früchte wie Mango und Maracuja sowie an Rosinen und Honig. Der vielseitige Riesling ergibt Weine aller Geschmacks- und Qualitätsstufen: Vom trockenen und feinherben Qualitätswein bis zum mineralisch-trocken Spitzengewächs, vom fruchtigen, leichtfüßigen Kabinett mit relativ niedrigem Alkoholgehalt bis zu edelsüßen Auslesen, Beerenauslesen und Eiswein. Die Lagerfähigkeit hochwertiger Steillagen-Rieslingweine von Mosel, Saar und Ruwer ist enorm. Sie können noch nach vielen Jahrzehnten höchsten Trinkgenuss bereiten.


 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok